Mittwoch, 22. August 2012

Strick-Englisch übersetzen und verstehen

Dies sollte jetzt für alle möglich sein. Da ich bei dieser Wärme weder stricken noch spinnen mag, hab ich mich hingesetzt und ein schon lange geplantes Projekt endlich umgesetzt:
Eine alphabetische Auflistung von englischen Begriffen und Formulierungen rund ums Stricken, natürlich mit der deutschen Übersetzung dazu. Auf dass jede Strickerin englische Strickanleitungen knacken kann.

Mit einer einfach zu bedienenden alphabetischen Ansteuerung um möglichst direkt und schnell zum zu übersetzenden Begriff zu gelangen.



Viel Spass beim übersetzen und ausknobeln englischer Strickanleitungen. Zu finden ist der StrickDix ganz leicht über die Menueführung im Strickbuch.

Kommentare:

  1. Super, vielen vielen Dank :o)! Diesen StrickDix kann ich gut gebrauchen. Es gibt so viele tolle Anleitungen auf englisch, aber meine Kenntnisse in dieser Sprache sind dürftig!
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  2. Oh danke, zwar habe ich diverse Zettel, aber dien Strickbuch im Internet finde ich allemal schneller
    ((-;
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Da steckt aber eine Menge Arbeit drin, Vielen Dank. Ich gehöre auch noch zu denen, die englische Anleitungen meiden. Vieleicht klappt es nun.
    dankende Grüße Sheepy

    AntwortenLöschen
  4. Super, wie klasse, danke für die Arbeit.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Wunderbar! Danke für deine Mühen, ich habe mir gerade ein engl. Sockenmuster ausgedruckt und werde mir nun sicher leichter tun beim Übersetzen.
    Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  6. Heeee das ist ja genial - vielen Dank für die Mühe, die du dir damit gemacht hast ♥
    Vielleicht trau ich mich dann auch mal an die englischen Anleitungen ;)

    Knuddelchen nima

    AntwortenLöschen
  7. Du bist ja wahnsinnig!!!!! Das ist genial - vielleicht trau ich mich dann doch auch mal - super!

    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen
  8. Super, vielen Dank für deine Mühe,da kann ich mich auch mal dran trauen an eine englische Anleitung.
    Liebe Grüsse Hannelore

    AntwortenLöschen
  9. ..........danke für deine viele Arbeit. Ich bin auf Übersetzungen angewiesen und traue mich nicht immer an die Anleitungen.
    Habe bisher immer vom Wollmeisen-Einpackpapier gelebt.

    Liebe Grüße Traudel

    AntwortenLöschen
  10. Viele Dank für deine Mühe. Das ist wirklich der Wahnsinn.

    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
  11. Wunderbar! Vielen, vielen, vielen Dank! Die Anleitungen auf Englisch habe ich gar nicht verstanden! Bis heute! Nochmals: danke!
    LG Aldona

    AntwortenLöschen
  12. Vielen lieben Dank,für Deine Zeit und Mühe.
    Lieben Gruß,Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Alpi, das ist echt klasse! :o) Ich komme mit den englischen Strickbegriffen mittlerweile zwar recht gut klar, aber manchmal stolpert man doch über was drüber und dann ist gut zu wissen, wo man schauen kann :)

    AntwortenLöschen
  14. Herzlichen Dank für diesen, mein Leben rettenden Einsatz:)- jetzt kann ich diese eine Anleitung nochmal vorziehen, an der ich gescheitert bin...

    und heißen Dank für deinen Kommentar auf meinem blog.

    Alles Liebe

    beate

    AntwortenLöschen
  15. Viiiiiiiiiiiielen Dank♥♥♥
    Auf sowas habe ich schon lange gewartet.
    Vielleicht bekomme ich es ja jetzt doch mal hin die tollen englischen Anleitungen nachzustricken.

    Grüßle von Sandra und Bruno dem Wuff

    AntwortenLöschen

✿ Achtung: Kommentare werden nicht mehr freigschaltet ✿